richtig versichert sein

Welche Versicherungen und welcher Vorsorgeschutz ist wichtig?

Sachversicherungen, Vorsorgeversicherungen, Finanzen

Versicherungen im Überblick

Vorsorgeschutz

Vorsorgeversicherungen

Verantwortung für die eigene Finanzplanung. Sorgen Sie für Ihr Alter vor. Hier gilt: Je früher desto besser. Sie sollten sich immer überlegen, welches möglichen Risiken Sie existenziell belasten könnte.

Vermögensbildung

Finanzanbieter

Ein Kreditvergleich zahlt sich bei jedem Kredit schnell aus. Denn wenn man eine Finanzierung für eine Anschaffung tätigen muss, dann gibt es viele Anbieter, die hier ihre Gelder bereitstellen wollen.


Richtig versichert sein!

wichtige und unwichtige Versicherungen

Kann man überhaubt richtig versichert sein? In Deutschland gibt es eine ganze Reihe von Versicherungen und Anbieter. Doch welche Versicherung brauch man überhaupt, woher weiß man welche Absicherungen für einen wichtig ist und welche Versicherung das beste Preis- Leistungsverhältnis bietet? Dies Frage muss sich im Einzelfall jeder selbst beantworten, da die Bedürfnisse jedes einzelnen Menschen unterschiedlich sind.

"richtig-versichert-sein.de" kann Ihnen aber wertvolle Tipps und Hinweise geben, damit Sie in Zukunft wissen worauf Sie bei der Wahl der Versicherung achten sollten, um nicht unnötig sondern richtig versichert zu sein.


Notwendige und unnötige Versicherungen

Haftpflicht und Berufsunfähigkeit

Richtige Krankenkasse finden

Welche Versicherungen sollte jeder haben?

Neben den zwei wichtigsten Pflichtversicherungen, der Krankenvericherung und der Kfz-Haftpflichtversicherung, sollte jeder über eine Privathaftpflichtversicherung und Berufsunfähigkeitsversicherung verfügen.

Die private Haftpflicht ist eine der wichtigsten Versicherungen und schützt vor existenzbedrohenden Schäden.

Berufsunfähigkeit kann jeden treffen, egal ob Dachdecker oder Sachbearbeiter. Denn nicht nur kaputte Knochen können berufsunfähig machen, sondern auch psychische Leiden. Die niedrige gesetzliche Erwerbsminderungsrente reicht nicht. Jüngere Menschen sowie Selbständige sollten sich daher absichern. Je früher in ihrem Leben sie damit anfangen, desto besser.

Immobilienbesitzer sollten für ihr Haus eine Wohngebäudeversicherung abschließen. Diese versichert Schäden durch Sturm, Hagel, Feuer oder Blitzschlag.

Welche Versicherungen sind überflüssig und unnötig?

Spezielle Versicherungen wie z.B eine Handy- oder Reisegepäckversicherung sind zum größten Teil überflüssig und völlig unnötig, da die Schäden in der Regel meist bereits durch andere Versicherungen abgedeckt sind.

Hat man eine Hausratversicherung, ist eine Reisegepäckversicherung ebenfalls überflüssig, denn das Gepäck gehört zum Hausrat und ist auch im Urlaub versichert.

Eine weitere unnötig Versicherung ist beispielsweise auch die Insassen-Unfallversicherung. Die Risiken einer solchen Versicherung werden bereits durch die Kfz-Versicherung abgedeckt.

richtig versichert sein - Haftpflichtversicherung

Die Privathaftpflichtversicherung gehört wohl zu den wichtigsten Versicherungen.

Die private Haftpflicht kommt für Schaden und deren Kosten auf, die man selbst verursacht hat. Je nach Tarif und Gesellschaft kann man die Deckungssumme frei wählen.

Ein großer Vorteil bei dieser Versicherung ist, dass die ganze Familie abgesichert ist.

richtig versichert sein - Hausratversicherung

An zweiter Stelle sei die Hausratversicherung genannt. Jeder der einen eigenen Haushalt führt sollte auch den Hausrat absichern lassen, denn fast immer hat der Hausrat nicht nur einen großen finanziellen sondern auch einen emotionalen Wert.

Die Hausratversicherung bietet für Schäden die durch Feuer, Leitungswasser, Sturm, Hagel und Einbruch entstehen einen meist ausreichenden Versicherungsschutz..

richtig versichert sein - Versicherungsvergleich

Wählen Sie eine Versicherung und überprüfen Sie sich selbst, ob Sie richtig versichert sind.

Alle hier angebotenen Versicherungsvergleiche sind kostenlos und mit keinerlei Verpflichtungen verbunden. Durch einen Vergleich und Anbieterwechsel können Sie bis zu 200 Euro im Jahr sparen!